Notariat Prof. Dr. Frank Hartmann
Notariat Prof. Dr. Frank Hartmann

Immobiliarsachenrecht und Baurecht mit Ingenieursrecht

Dozent: Prof. Dr. Frank Hartmann, Notar in Dresden

 

Zeit & Ort: Bitte wenden Sie sich an die Hochschule Zittau/Görlitz.

 

Zielgruppe: Studenten ab dem 1. Semester Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Die Veranstaltung ist auch für andere Teilnehmer zu empfehlen, sofern sie bereit sind, sich in juristische Fragestellungen einzuarbeiten.

 

Vorkenntnisse: Die Studierenden sollten, wenn möglich, Vorkenntnisse im Bereich der Immobilienbewirtschaftung besitzen.

 

Inhalt: Die Vorlesung richtet sich an Studierende, die sich für Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung von Immobilien interessieren.

 

Schwerpunkte:

  • Aufbau des Privatrechts
  • Rechtstechniken & Methoden im Bürgerlichen Recht
  • Freiwillige Gerichtsbarkeit
  • Das Notariat
  • Grundbuchrecht
  • Forderungssicherung / Zwangsvollstreckung / Insolvenz
  • Wohnungseigentum
  • Erbbaurecht und Bauträger
  • Verbindungen zum Familienrecht / Erbrecht / Gesellschaftsrecht
  • Öffentliches & privates Baurecht
  • Ingenieursrrecht
  • die HOAI

 

Gliederung:

1. Vorlesung:

  • Der Aufbau des deutschen Privatrechts
  • Das materielle und das formelle Privatrecht
  • Die Bedeutung des Sachenrechts im Bürgerlichen Recht

2. Vorlesung:

  • Das Öffentliche Recht in der deutschen Rechstsordnung
  • Die unterschiedlichen Rechtstechniken und Methoden im öffentlichen und privaten Recht
  • Abgrenzungsprobleme am Beispiel des öffentlichen und privaten Baurechts

3. Vorlesung:

  • Der Aufbau und die Funktionsweise des BGB

4. Vorlesung:

  • Die Freiwillige Gerichtsbarkeit

5. Vorlesung:

  • Die Veräußerung von Grundstücken und ihre Belastung

6. Vorlesung:

  • Die Rechte in Abteilung III des Grundbuchesund ihre praktische Bedeutung
  • Die Grundpfandrechte als Kreditsicherungsmittel

7. Vorlesung:

  • Spezialitäten: Das Wohnungseigentum
  • Exkurs: Die Bedeutung des Familienrechts und des Erbrechts im Grundstücksverkehr

8. Vorlesung:

  • Rechtliche und tatsächliche Risiken im Grundstücksverkehr
  • Exkurs: Das Insolvenzrecht und das Grundbuch

9. Vorlesung:

  • Die Rechte in Abteilung II des Grundbuches und ihre praktische Bedeutung
  • Die praktische Bedeutung des Vertragsrechts und des Zivilprozessrechts im Sachenrecht

10. Vorlesung:

  • Das private und das öffentliche Baurecht

11. Vorlesung :

  • Die Praxis des privaten und des öffentlichen Baurechts

12. Vorlesung:

  • Das Ingenieursrecht in seinen Grundzügen

13. Vorlesung:

  • Exkursion: Besuch eines Notariats und eines Grundbuchamtes, etc.

 

Literatur: - Palandt, Otto (Begr.): Kommentar zum BGB, München 2015.

                 - Schönfelder (Gesetzessammlung)

                 - Baugesetzbuch

                 - Sächsische Bauordnung

                 - Grundbuchordnung

                 - Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

                 - Baur, Jürgen F. / Stürner, Rolf: Sachenrecht, München 2009.

                 - Lüke, Wolfgang: Sachenrecht, München 2014.

                 - Schmidt, Rolf: Sachenrecht II, Grasberg bei Bremen 2014.

                 - Battis, Ulricht: Öffentliches Baurecht und Raumordnungsrecht, Stuttgart 2006.

 

 

Notwendige organisatorische Veränderungen bleiben vorbehalten und werden kurzfristig bekanntgegeben.

Mietrecht / Wohnungseingetumsrecht mit Bezug zum Bauträgerrecht

Dozent: Prof. Dr. Frank Hartmann, Notar in Dresden

 

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2,5 Semesterwochenstunden (davon 2 SWS Wohnungseigentumsrecht und 0,5 SWS Mietrecht), insgesamt 8 Veranstaltungen

 

Zeit & Ort: Bitte wenden Sie sich an die Hochschule Zittau/Görlitz.

 

Beginn: Bitte wenden Sie sich an die Hochschule Zittau/Görlitz.

 

Zielgruppe: Studenten ab dem 3. Semester Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Die Veranstaltung ist auch für andere Teilnehmer zu empfehlen, sofern sie bereit sind, sich in juristische Fragestellungen einzuarbeiten.

 

Vorkenntnisse: Empfohlen wir der Besuch der Vorlesung "Wohnungs- und Immobilienfinanzierung" (Prof. Dr. Stefan Kofner). Die Studenten sollten, wenn möglich, Vorkenntnisse auf den Gebieten "Aufbau des Rechtssystems", "Grundlagen des Zivilrechts" und "Grundlagen des Sachenrechts" besitzen. Hilfreich sind auch Kenntnisse im Bereich der Immobilienbetriebswirtschaft.

 

Inhalt: Die Vorlesung richtet sich an Studenten, die sich für Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung von Immobilien interessieren.

 

Schwerpunkte:

  • gesetzliche Grundlagen von Miet- und Wohnungseigentumsrechtsverhältnissen
  • Vertragsrecht bei Miete und Wohnungseigentum
  • effizientes Management von Verträgen (Verwirklichung, Entstehung, Auflösung)
  • Konfliktlösung durch Vertrag und Prozessrecht
  • Bauträgerrecht

 

Gliederung:

 

1. Vorlesung: Das Mietrecht im Bürgerlichen Recht.

 

2. Vorlesung: Der Wohnungsmietvertrag.

 

3. Vorlesung: Der Gewerberaummietvertrag.

 

4. Vorlesung: Rechtsprobleme bei der Verwaltung von Wohnungs-Gewerberaummietobjekten, Streitlösungsmöglichkeiten und der Mietprozess.

 

5. Vorlesung: Das Wohnungseigentumsgesetz.

 

6. Vorlesung: Die Teilungserklärung und Veräußerung von Wohnungseigentum.

 

7. Vorlesung: Der Bauträgervertrag und die Verwaltung von Wohnungseigentumsanlagen.

 

8. Vorlesung: Exkursion

 

Notwendige organisatorische Veränderungen bleiben vorbehalten und werden kurzfristig bekannt gegeben.

Adresse:

Notariat

Prof. Dr. Frank Hartmann
Regerstr. 6
01309 Dresden

 

Kontakt:

Telefon: 0351-3137727

Fax: 0351-3137728

E-Mail: Kontakt@Notariat-Hartmann.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Notariat Prof. Dr. Frank Hartmann